"Schwarzblond - Sahnehäubchen - Best of Revue"
Schwarzblond
Vier Oktaven Gesang trifft auf Haute Couture.

"Sahnehäubchen - Best of Revue "

Das Schillernste, das Giftigste und das Poetischste von Schwarzblond!

DIE REVUE ZUM LACHEN - STAUNEN - TRÄUMEN & GÄNSEHÄUTEN

Die originellen Originale aus Berlin haben mit Ihrer Art von Revue und
"Glamour Pop Entertainment" eine ganz eigene Schublade kreiert.
Der vier Oktaven Gesang von Benny Hiller und die facettenreiche
Darstellung von Monella Caspar bewegen sich in Dimensionen, die
kontrastreicher nicht sein könnten.
Songs zwischen Gänsehaut und Herzprickeln, Pop und Rock,Chanson und Kabarett lassen keine Gefühlsregung aus.
Das Ganze präsentiert in ständig wechselnder, von Monella Caspar
selbst entworfener Haute Couture und extravaganten Hutkreationen,die in ihrer Exklusivität und Einzigartigkeit ihres Gleichen suchen.
Benny Hiller, der androgyne Latin Lover an den schwarz weißen Tasten, bringt mit glockenklaren sopranigen Höhen, hauchigen Popgesängen und frech-fröhlichen Comedyeinlagen sein Publikum zum Lachen, Staunen, Träumen und Gänsehäuten.
Er ist Komponist und Texter der sehr melodischen, teilweise
hitverdächtigen Songs.

Willkommen zu Sahnehäubchen!
Alle Gastspiele anzeigen?

 

 

 

 

 

 



Liebe Freunde und Förderer der Theaternative C!

Das Team der Kleine Komödie Cottbus wünscht Ihnen ein gesundes und erfolgreiches 2018.
Ein neues Jahr ist angebrochen und mit ihm eine neue Ära. Die Kleine Komödie hat einen neuen Chef. Mich. Sicher wollen Sie wissen, was ich vorhabe und was mich antreibt. Doch das hier zu schreiben, würde den Rahmen des Möglichen sprengen. Nur so viel. Mein Theater hat einen Grund. Es will im Stil guter Unterhaltung über die Verschiedenartigkeit von uns Menschen sprechen. Und es will zeigen, dass Unterschiede nicht trennen müssen. Im Gegenteil.
Das Märchen: „Der Blinde und der Lahme“ erzählt so eine Geschichte. Darin kommt ein König vor, der großzügig gibt und ein Brunnen, der die beiden Brüder zum Schluss gesundmacht. Doch was ist das für ein König? Und was für ein Brunnen? Seien Sie gespannt und lassen Sie uns gemeinsam auf die Suche gehen.

Herzlichst
Ihr
Hauke Tesch


Sollten Sie etwas für uns 'übrig' haben, überweisen Sie es bitte auf:
Sparkasse Spree-Neiße
DE35180500003302100573
Es bedankt sich der Trägerverein
Theatergesellschaft C e.V.
Vorsitzender: M. Stein
GF: H. Tesch